Aktuelle Berichte

www.selectadna.de News

SDNA-Spray Einsatz bei Überfall auf Spielhalle

Bremen- SelectaDNA überführt Täter.Laptop-Diebstahl in Schule

Niedersachsen

Solar-Anlage in Winsen (Aller) mit SelectaDNA markiert

Heinrich-Pröve- Realschule Winsen (Aller) hat ihre Wertgegenstände mit künstlicher DNA gekennzeichnet

Neu: Markierungsservice für Computer, Bildschirme ,Solar-Anlagen usw. mit SDNA vor Ort nach Vereinbarung

05143-4183980

 

clip_image001

KÜNSTLICHE DNA

dna_dusche Hinweisschild[1]
dna-dusche-4 dna-dusche-2

SelectaDNA-Spray (DNA-Dusche)

SelectaDNA-Spray (“DNA-Dusche”) kann durch seine abschreckende Wirkung vor Überfällen und Einbrüchen schützen. Sie wird im Eingangs-/Ausgangsbereich montiert und üblicherweise mit einer (existierenden) Alarmanlage kombiniert. Sobald der Täternach einem Überfall den Raum verlässt, wird die “DNA-Dusche” durch einen Bewegungsmelder aktiviert und besprüht den Täter mit der DNA-Markierungsflüssigkeit, in der auch ein UV-Indikator enthalten ist. Der Täter wird mit einer haftenden und unter UV-Licht aufleuchtenden DNA-Spur markiert, die auch noch nach mehreren Tagen erkennbar ist. Abwaschen ist wenig erfolgreich, da bei dem Täter selbst die geringsten Spuren nachweisbar sind. Die Anwesenheit von SelectaDNA-Spuren kann von der Polizei schnell und einfach durch Ableuchten eines Verdächtigen mit einer UV-Lampe festgestellt werden.

Die Anwendung von SelectaDNA-Spray wird beim Eingang durch Aufkleber und Warnschilder für jeden deutlich angezeigt. Ziel ist die Prävention von Überfällen, nicht die Überraschung des Täters.
 

Die Abschreckung von SelectaDNA basiert auf eine Strategie, die wir gemeinsam mit der Polizei in den verschiedenen Bundesländern aufbauen möchten. So wäre es für eine langfristig wirksame Abschreckung von Kriminellen wünschenswert, dass die Polizei nach der Ermittlung und Festnahme kurzfristig rechtsgültige DNA-Analysen durchführen lassen kann.

Die Markierungsflüssigkeit ist bei bestimmungsgemäßer Abwendung gesundheitlich unbedenklich, geruchlos und im Allgemeinen nicht reizend (Reaktionen bei Allergikern gegen einzelne Bestandteile des Produktes sind zur Zeit nicht bekannt, können jedoch nicht ausgeschlossen werden). SelectaDNA enthält ganz bewusst keinen sichtbaren Farbstoff, sondern hinterlässt nur unter UV-Licht erkennbare Spuren und die ebenfalls im Spray enthaltene DNA.

Warum verwenden wir keinen Farbstoff, um den Täter einfacher und für jeden sichtbar zu markieren? Die Risiken und Nachteile überwiegen den Vorteilen:

Der Sprühvorgang mit sichtbarem Farbstoff kann die Aggression und Gewaltbereitschaft des Täters gegenüber Mitarbeitern oder eventuellen Zeugen provozieren. Bei unbeabsichtigtem Fehlalarm entstehen Reinigungs- kosten, da auch im Laden Farbstoff an Decken oder Wänden haften bleibt. 

Die Erfahrung zeigt, dass die Abschreckung und Effektivität von "unsichtbaren" DNA- Spuren sehr hoch sein kann. Die Fahndung nach den Tätern bleibt Sache der Polizei. Im Land Bremen findet der Einsatz von SelectaDNA- Sprühanlagen daher auch unter der Schirmherrschaft bzw. beratender Begleitung der Polizei statt.
 

Für weitere Informationen oder ein Angebot nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

info@safetechdna.de